5 Bewertungen

Darmentzündungen-Test Plus

99,95 inkl. MwSt.- Original Preis 99,95

Mit dem Darmentzündungen-Test Plus (Darmentzündungsprofil Plus) untersuchen wir Ihre Stuhlprobe auf folgende Parameter:

1.) Calprotectin
2.) Lysozym
3.) Alpha-1-Antitrypsin
4.) sIgA

Alle 4 sind wichtige Entzündungswerte für Ihren Darm und geben bspw. Hinweise auf einen “Leaky Gut”.

Verfügbarkeit: Sofort lieferbar
  • Artikelbeschreibung
  • Getestet wird
  • Symptome
  • Anleitung Probenentnahme
  • Musterbefund
  • Bewertungen
Artikelbeschreibung
Für wen ist der Test auf Darmentzündungen geeignet?

Kämpfen Sie mit anhaltenden Bauchschmerzen, Durchfall, Erschöpfung und Mangelerscheinungen? Viele Menschen leiden an Darmentzündungen ohne es zu wissen, denn die Symptome sind meist sehr unspezifisch. In Deutschland erkranken jährlich etwa 12.000 Menschen an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) wie etwa Colitis ulcerosa und Morbus Crohn. Neben genetischen Prädispositionen spielen Stress, Ernährung und toxische Einflüsse eine wichtige Rolle.

Die Messung der Calprotectin-Konzentration im Stuhl gibt schnell und zuverlässig Auskunft über das Vorliegen einer Entzündung im Darmtrakt. Calprotectin ist normalerweise nur bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen erhöht, jedoch nicht bei einem nicht-entzündlichen Reizdarmsyndrom. Somit ermöglicht dieser Parameter eine sehr gute Unterscheidung, ob Patienten an einer (chronisch)-entzündlichen oder einer nicht-entzündlichen Darmerkrankung leiden.

Sowohl Patienten mit einer anfänglichen Entzündung, als auch solche mit einer schweren Erkrankung können durch eine Calprotectin-Bestimmung in der Stuhlprobe diagnostiziert werden. Darüber hinaus geben die Marker Lysozym und sIgA Auskunft über die Immunfunktion der Darmschleimhaut, Alpha-1-Antitrypsin ist ein Marker für die erhöhte Durchlässigkeit der Darmschleimhaut. Durch das Messen dieser vier Entzündungsmarker erhalten Sie ein umfassendes Bild zum Entzündungsstatus Ihres Darms.

Der Test analysiert die folgenden Parameter:

  •  Calprotectin
  • Lysozym
  • Alpha-1-Antitrypsin
  • sIgA

Unser Darmentzündungsprofil Plus Test misst die wichtigen Parameter Calprotectin, Lysozym, Alpha-1-Antitrypsin und sIgA im Stuhl. Diese Marker des Entzündungsstatus und des Immunsystems dienen dazu, frühe Stadien einer entzündlichen Darmerkrankung schnell und zuverlässig zu erkennen und die Patienten dann einer effizienten, weiterführenden Diagnostik und Therapie zuzuführen. Darüber hinaus wird die Verlaufskontrolle chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen mit diesen Parametern optimiert.

Wie funktioniert der Darmentzündungstest-Test Plus?

Sie nehmen die Proben zu Hause ab, schicken sie an uns zurück und wir senden Ihnen Ihr Ergebnis mit Informationen zu den jeweiligen Parametern zu. Gleichzeitig erfahren Sie, ob diese Werte im entsprechenden Normbereich liegen. Darüber hinaus enthält der Befund Balkendiagramme, die Ihnen auf den ersten Blick anzeigen, ob Sie im “grünen” (=normalen/gesunden) oder “roten” (=zu hoch/niedrig) Bereich liegen.

Was enthält der Befund und wie geht es dann weiter?

Ihr Befund enthält detaillierte Informationen zu Ihren Calprotectin- und Lysozym-Werten und dazu ob diese normal, zu hoch oder zu niedrig sind (verglichen mit dem jeweiligen Referenzbereich für Ihre Altersgruppe). Diese Ergebnisse können Sie dann mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker besprechen, der Sie bezüglich des weiteren Vorgehens und zu den verschiedenen Therapiemöglichkeiten beraten kann.

Welche Hilfestellungen bekomme ich zu meinem Befund?

Wir empfehlen stets, die erhaltenen Ergebnisse mit einem erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker zu besprechen. Sollten Sie keinen Therapeuten haben, kontaktieren Sie uns gerne und wir bemühen uns den Kontakt zu einem Heilpraktiker in Ihrer Nähe herzustellen. Persönliche Therapieempfehlungen entwerfen wir als reines Labor leider nicht. Sollten Sie aber Verständnisfragen zu Ihrem Befund haben, kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 040/ 53 79 76 958 oder per E-Mail an kontakt@verisana.de.

Getestet wird
Der Test analysiert die folgenden Werte:
  • Lysozym
  • Calprotectin
  • Alpha-1-Antitrypsin
  • SIgA
Lysozym

Lysozym ist ein Bestandteil der unspezifischen Körperabwehr und damit wesentlich an der Aufrechterhaltung der mukosalen Barrierekapazität und -integrität beteiligt. Lysozym wird durch Granulozyten, Monozyten und Makrophagen gebildet und im Rahmen von Entzündungsreaktionen in das Darmlumen abgegeben.

Calprotectin

Das Calprotectin gilt als Äquivalent für die Aktivität der Granulozyten in Entzündungsherden. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Diagnostik von entzündlichen Darmerkrankungen.

Alpha-1-Antitrypsin

Alpha-1-Antitrypsin ist ein Akutphaseprotein und wird in der Leber und in Darmzellen synthetisiert. Bei Entzündungen begrenzt es Schäden am gesunden Gewebe. Da Alpha-1-Antitrypsin nicht nennenswert gespalten oder resorbiert wird, lässt sich Alpha-1-Antitrypsin bei Entzündungen mit einer erhöhten Durchlässigkeit der Darmschleimheit vermehrt nachweisen.

SIgA

Das sekretorische IgA ist ein Parameter sowohl für den Zustand des darmassoziierten Immunsystems (GALT) als auch der Permeabilität der Darmschleimhaut (Darmmukosa), d.h. es ist mitverantwortlich für einen kontrollierten Stofftransport durch die Mukosa. Eniedrigte sIgA Werte deuten eine verminderte Aktivität des mukosaassoziierten Immunsystems an und können mit einer erhöhten Permeabilität einhergehen. Eine Erhöhung von sekretorischem IgA deutet eine gesteigerte immunologische Aktivität der Darmschleimhaut hin. Mögliche Ursachen können u.a. sein: lokale Entzündungsprozesse, allergische Vorgänge an der Darmschleimhaut, chronische Entzündungen im Darmbereich, Störungen der Abwehrleistungen.

Symptome
Bei welchen Symptomen ist der Darmentzündungs-Test Plus sinnvoll??
  • Durchfall
  • Leichtes Fieber
  • Gewichtsverlust
  • Bauchschmerzen
  • Bauchkrämpfe
  • Erschöpfung
  • Gelenk- und Muskelschmerzen
  • Mangelerscheinungen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Schmerzhafter Stuhldrang
Anleitung Probenentnahme
Allgemein

Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise vor der Probenentnahme vollständig durch. Proben bitte nur montags oder dienstags abnehmen und abschicken.

 

Hier können Sie sich die Anleitung zur Probenentnahme herunterladen

Musterbefund
Unser Musterbefund

Hier finden Sie ein Beispiel für einen Laborbericht für das Darmentzündungsprofil Plus. Darin sehen Sie alle getesteten Wert sowie die Erklärungstexte für die dort angegebenen Beispielergebnisse. Diese werden basierend auf Ihren Werten selbstverständlich für Sie angepasst.

Musterbefund herunterladen

Bewertungen
Kommentare
  1. Helge Behrens
    Oktober 30, 2018

    Auf diesen Test habe ich sehnsüchtig gewartet

    Bin sehr zufrieden mit diesem Test von Verisana. Finde besonders toll und erwähnenswert, dass man mit diesem Test eine entzündlichen Darmerkrankung im FRÜHEN Stadium feststellen kann. Ich selbst lege immer viel Wert auf Prävention und bin deshalb sehr frooh, dass Verisana jetzt auch so einen Test im Sortiment hat

  2. Julia
    Oktober 20, 2018

    Wertvoller Test

    Ich wollte erst den kleinen Calprotectin- und Lysozym-Test machen, habe mich dann aber doch für das Profil entschieden, weil dieses noch etwas umfangreicher ist. Habe meine Entscheidung nicht bereut, denn die Ergebnisse waren sehr aufschlussreich.

  3. Louisa H.
    Oktober 9, 2018

    Hilfreicher Test auch bei chronischen Darmentzündung

    Alles in allem bin ich zufrieden mit diesem Test von Verisana. Ich leide selbst an einer chronischen Darmentzündung und nutze diese Art von Tests, um den Verlauf meiner Krankheiten zu kontrollieren. Die gemessenen Parameter eignen sich dazu sehr gut.

  4. frank
    September 8, 2018

    Passt

    Hat alles gut geklappt.

  5. Ramona
    September 5, 2018

    Meine Erwartungen wurden übertroffen

    Alles einwandfrei, unkompliziert, die gebnisse sind auch für Laien verständlich.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Haben Sie Fragen?

Hier sind einige der am häufigsten gestellten Fragen. Ist Ihre Frage nicht dabei? Kontaktieren Sie uns unter:

Was ist der Unterschied zum Calprotectin & Lysozym Entzündungstest?

Beim Darmentzündungsprofil Plus werden 2 zusätzliche Werte ermittelt. Der Marker sIgA gibt Auskunft über die Immunfunktion der Darmschleimhaut und das Alpha-1-Antitrypsin ist ein Marker für die erhöhte Durchlässigkeit der Darmschleimhaut. Durch das Messen aller vier Entzündungsmarker erhalten Sie ein umfassenderes Bild zum Entzündungsstatus Ihres Darms.

Warum bleiben Darmentzündungen oft lange unerkannt?

Der Grund dafür sind die unspezifischen Symptome. In Deutschland erkranken jährlich etwa 12.000 Menschen an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) wie etwa Colitis ulcerosa und Morbus Crohn. Die Dunkelziffer liegt durch die schwierige Diagnose vermutlich noch deutlich höher.

Allgemeine Therapieempfehlungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.

Allg. Therapieempfehlungen hinzufügen

Complete Comprehensive Hormone Check test kit

29,00 €

In den Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.